Ralph Caspers von Quarks & Co erklärt Darm und Mikrobiom.
Diese Sendung ist in jeder Hinsicht interessant und sehenswert für alle, die schon immer mal mehr über den Darm wissen wollten.

Der Darm ist ein Organ der Superlative. Er ist bis zu 8 Meter lang und besitzt eine Fläche von 400 m²! Trotzdem braucht er im Körperinneren nicht viel mehr Platz als ein Fußball. Dieses Phänomen ist durch die feine Riffelung der Darmwand möglich.

Diese Sendung beleuchtet verschiedene Aspekte im Hinblick auf den Darm und unser Mikrobiom. So zum Beispiel die Entstehung der Darmflora beim Säugling. Bereits bei der natürlichen Geburt wird das Baby mit den ersten Milchsäurebakterien “imprägniert”. Gestillte Babies haben eine andere Bakterienzusammensetzung als Babys, die mit der Flasche großgezogen wurden. Beides hat einen großen Einfluss auf die Ausbildung der Darmflora, die sich in den ersten 6 Monaten bildet.

Dr. Peer Bork berichtet im Interview über die Forschung rund um das menschliche Mikrobiom und präsentiert erstaunliche Ergebnisse. Sein Team entschlüsselt mit Hilfe hochmoderner Roboter die Gene von Bakterien.

Diese und weitere interessante Themen sind der Garant für eine spannende dreiviertel Stunde.